Inhaltsverzeichnis

Erfolgreiche Unternehmer scheinen über sehr starke Netzwerke zu verfügen. Sie sind zugleich mit Investoren, Beratern und potenziellen Mitarbeitern verbunden. In der Tat ist es für diejenigen, die über starke Netzwerke verfügen, viel einfacher, Investitionen zu erhalten, gute Ratschläge zu bekommen und bessere Mitarbeiter einzustellen. Dies wird oft als “soziales Kapital” bezeichnet.

Wenn du dich fragst, wofür das “Kapital” in “Sozialkapital” steht, fasst Porter Gale es mit diesem Zitat zusammen:

“Dein Netzwerk ist dein Net-Wert”.

Wir nennen soziales Kapital häufig als “Netzwerk” oder “Status” oder als eine Mischung aus beiden Begriffen.

Und ich gehe davon aus, dass du, wenn du auf diesen Artikel klickst, daran interessiert bist, zu erfahren, wie du am effektivsten Sozialkapital aufbauen kannst. Bevor wir uns damit befassen, möchte ich zunächst erklären, was Sozialkapital eigentlich ist.

Was ist Sozialkapital?

Das Sozialkapital ergibt sich aus der Summe von Finanzkraft, Prestige und Netzwerken aller Personen, zu denen du Zugang hast. Dein Sozialkapital hängt von der Stärke aller Kapitalformen all deinen Kontakten ab.

Nach Pierre Bourdieu ist das Sozialkapital die Größe des Netzes von Beziehungen, die man effektiv mobilisieren kann, was auch vom Umfang des (wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen) Kapitals abhängt, über das diese Kontakte verfügen.

Wenn du effektiv Networking betreiben willst, solltest du nicht einfach jeden kontaktieren. Ein effektives Networking setzt vielmehr voraus, dass du die Personen, mit denen du in Kontakt trittst, sorgfältig auswählst und gleichzeitig sicherstellst, dass du mit genügend Personen in Kontakt trittst, um eine ausreichende Anzahl von Kontakten aufzubauen.

7 Tipps für effektives Networking

Beim Networking ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Quantität und Qualität erforderlich. Die folgenden praktischen Tipps werden dir helfen, dein Netzwerk effektiver zu gestalten:

1. Iss nie allein

Keith Ferrazzi postuliert in seinem Buch “Never Eat Alone”, dass du beim Mittag- und Abendessen immer mindestens einen Gesprächspartner haben solltest. Gelingt es dir, mit dieser Strategie durchschnittlich 2 neue Leute pro Tag kennenzulernen (und wenn du sie sowohl an Wochentagen als auch an Wochenenden anwendest), hast du im Laufe eines Jahres über 700 Menschen kennengelernt.

Damit hättest du nach 20 Jahren über 14.000 Kontakte geknüpft und wahrscheinlich eines der stärksten Netzwerke unter all deinen Freunden aufgebaut.

Ich habe diese Strategie selbst angewandt, wenn auch nicht in diesem extremen Ausmaß, und war von den Ergebnissen angenehm überrascht. 

2. Teilnahme an Networking-Veranstaltungen

Es gibt viele Netzwerkveranstaltungen, an denen du als (angehender) Unternehmer teilnehmen kannst, z. B. Pitch-Wettbewerbe, “Fuck Up Nights”, Podiumsdiskussionen, Startup-Festivals oder Gipfeltreffen.

Wenn du die Möglichkeit hast, bei diesen Veranstaltungen eine Bühne zu bekommen, empfehle ich dir, dies zu tun, da du so nach Ihrem Pitch, Ihrer Podiumsdiskussion oder Ihrer Keynote mehr Menschen ansprechen kannst.

Es ist heutzutage sehr einfach, einen Platz zu bekommen, um sein Startup zu präsentieren, sogar auf renommierten Veranstaltungen.

Doch selbst wenn du kein Redner bist, empfehle ich dir, daran teilzunehmen und mit verschiedenen Leuten zu sprechen.

Falls deine Mission sehr klar ist, kannst du direkt auf die Leute zugehen und mit ihnen über Ihre Ziele und Herausforderungen sprechen. Wenn du jedoch in Bezug auf Ihre Ziele etwas flexibler bist, empfehle ich dir, lange und ausführliche Gespräche zu führen, anstatt eine Reihe kurzer und oberflächlicher Gespräche. 

3. Engagiere dich in den sozialen Medien

Der Aufbau eines starken Netzwerks und der Gewinnung von Sozialkapital besteht im Wesentlichen darin, mit einer vielfältigen Gruppe von Menschen in Verbindung zu treten. Deshalb kann die Nutzung sozialer Websites wie Twitter dir helfen, mehr Investitionen und bessere Ideen zu erhalten.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Mitarbeiter, die Twitter nutzen, bessere Ideen haben als diejenigen, die dies nicht tun. Außerdem korreliert das Engagement auf Twitter, insbesondere wenn es dazu führt, dass es von anderen Start-ups erwähnt wird, signifikant mit dem Finanzierungserfolg.

Abhängig von Ihrem Status und Ihrer persönlichen Marke sind die Menschen, mit denen du über soziale Medien in Kontakt trittst, sehr offen und reagieren schnell und können dein Netzwerk bereichern.

4. Beitritt zu Netzwerken und Gemeinschaften

Das 21. Jahrhundert stellt das Zeitalter der Vernetzung und Gemeinschaft dar. Da physische Grenzen zunehmend an Bedeutung verlieren, werden virtuelle Orte wie Slack- und Discord-Communities zur Anlaufstelle für Menschen mit ähnlichen Zielen und Interessen.

So gibt es beispielsweise Unternehmernetzwerke wie Sigma Squared Society, EWOR, Y-Combinator, Founder’s Forum und Entrepreneurs’ Organization, mit denen du Kontakte knüpfen und dein Sozialkapital aufbauen kannst.

Diese Netzwerke forcieren in der Regel, gleichzeitig Zugang zu Investoren, Beratern, Kunden und anderen Unternehmern zu bieten. Oft sind wöchentliche oder monatliche Treffen vorgeschrieben, die für den Aufbau eines starken Netzwerks sehr hilfreich sind.

5. Werde ein Content Creator

Falls du in Sachen Networking noch einen draufsetzen willst, kannst du einen Blog oder einen YouTube-Kanal starten oder auf LinkedIn und anderen sozialen Websites aktiv werden, um mit deinen Followern in Kontakt zu treten und sie einzuladen, Teil deiner Community zu werden.

Dies ist eine der wirksamsten Strategien, die bisher genannt wurden. Indem du deine Ziele in den von dir erstellten Inhalten klar formulierst, filterst du automatisch die Personen heraus, die an deinen Community-Inhalten interessiert sind.

6. Wieder Kontakt zu Menschen aufnehmen, mit denen man lange Zeit nicht gesprochen hat

Die meisten Menschen in Netzwerken gehen davon aus, dass sie ständig neue Kontakte zu den Menschen knüpfen müssen, die sie bereits kennen. Das ist einfach nicht wahr.

Die erneute Kontaktaufnahme mit schwachen Verbindungen, d. h. mit Menschen, mit denen du schon lange nicht mehr gesprochen hast, kann wertvoller sein. Zum einen freuen sich deine Kontakte, wenn du dich nach langer Zeit wieder bei ihnen meldest, und zum anderen ist es wahrscheinlicher, dass Menschen, mit denen du schon lange keinen Kontakt mehr hattest, dir eine wertvolle Gelegenheit bieten.

Letzteres hört sich etwas kontraintuitiv an, macht aber durchaus Sinn: Du unterhältst sich ständig mit deinen Freunden, und du und deine Freunde sind alle miteinander verbunden. Daher weißt du bereits, was in deinem engen Netzwerk vor sich geht.

Wenn du allerdings mit Leuten sprichst, mit denen du schon lange nicht mehr gesprochen hast, haben diese wahrscheinlich auch Zugang zu anderen Leuten, mit denen du schon lange nicht mehr gesprochen hast. Dies kann zu interessanteren Chancen führen. 

7. Soziale Löcher überbrücken

Wenn du als Unternehmer es schaffst, zum Bindeglied zwischen den Netzwerken zu werden, wirst du schnell als einer der wichtigsten Verbinder in deiner Branche angesehen. 

Dadurch wird eine dritte Dimension des Networking eingeführt – es geht nicht nur darum, mit wie vielen Menschen du in Verbindung stehst und wie mächtig diese Menschen sind, sondern auch darum, wie die Struktur der Netzwerke der Menschen ist, mit denen du in Verbindung stehst.

Je weniger sie miteinander verbunden sind, desto stärker wird deine Position in deine Netzwerk sein.

Schlussfolgerung

Die Bildung von Sozialkapital kann einer der wichtigsten Faktoren für deinen Erfolg sein.

Die in diesem Beitrag genannten Punkte werden dir helfen, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen.

Bedenke, dass sowohl die Qualität als auch die Quantität deines Netzwerks wichtig sind. Wenn du ein klares Ziel vor Augen hast, wird sich das Ergebnis deiner Networking-Aktivitäten deutlich verbessern.

Wir versuchen, mit unseren Artikeln so viele kostenlose und wertvolle Inhalte wie möglich zu liefern. Wenn du tiefer in die Netzwerkarbeit einsteigen möchtest, empfehlen wir dir, dich für unsere EWOR-Akademie zu bewerben. Während des Kurses wirst du die Möglichkeit haben, dich mit gleichgesinnten Unternehmern und Gründern erfolgreicher Unternehmen zu vernetzen.

Wenn dir dieser Inhalt gefallen hat, stelle sicher, dass du dich mit Daniel Dippold auf LinkedIn verbindest!

Du möchtest etwas hinzufügen oder hast Fragen zu diesem Beitrag? Hinterlasse uns einen Kommentar!

Want to start and grow your own business? We have the perfect solution for you. We built a platform with over 17 courses designed by serial entrepreneurs to help you build a sustainable business. You will get access to hundreds of resources, tools, legal templates, and much more. Save time and money and become more successful by subscribing to our EWOR Platform. What are you waiting for?

Sign-up now!

Über EWOR

EWOR ist eine Lernplattform, die von Europas besten Professoren, Unternehmern und Branchenführern gegründet wurde. Wir bilden junge Gründer aus und unterstützen sie dabei, erfolgreiche Unternehmen zu gründen.

Lerne mehr!

Inhaltsverzeichnis

Unsere Programme

Fellowship

Ein exklusives 10-monatiges, vollständig gesponsertes Programm, das dir dabei helfen soll, ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen.

Erfahre mehr

Academy

Ein 8-wöchiges Online-Programm, in dem du lernst, wie du ein Unternehmen gründen kannst, das einen nachhaltigen Einfluss auf die Umwelt oder die Gesellschaft hat.

Erfahre mehr

Platform

Lerne in über 17 Kursen, wie du ein Unternehmen von der Idee an aufbauen kannst.

Erfahre mehr

Abonniere unseren Newsletter

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unseren Newsletter!

Folge Uns

About EWOR

EWOR is a school conceived by Europe’s top professors, entrepreneurs, and industry leaders. We educate and mentor young innovators to launch successful businesses.

Learn More

Our Programs

Fellowship

An exclusive 10-month, fully-sponsored, program designed for aspiring entrepreneurs who want to make the world a better place.

Learn More

Academy

An exclusive 10-month, fully-sponsored, program designed for aspiring entrepreneurs who want to make the world a better place.

Learn More

Platform

Learn how to conceive, prototype, test, and launch an impactful venture with over 17 courses to help you start off.

Learn More

Newsletter

Don’t miss out on future content and subscribe to our newsletter!

Recommended

Vom Unternehmertum zum Business-Coaching

Bist du ein Unternehmer, der sich für das Coaching von Gründern interessiert? Dann kannst du...

Ein Insider-Guide für’s Influencer-Marketing

Falls du in irgendeiner Form in den sozialen Medien aktiv bist, wirst du bestimmt schon...

Vom Angestellten zum Unternehmer: Die motivierende Botschaft eines EWOR-Mitglieds

Die Vorstellung eines sicheren Arbeitsplatzes, von Sozialleistungen und einer fest vorhersehbaren Zukunft ist oft ein...

Wie du eine erfolgreiche B2B Sales-Strategie implementierst

In den vergangenen 30 Jahre hatte ich nicht nur das Privileg, einige hervorragende B2B-Sales-Teams leiten...

So skalierst du erfolgreich dein Start-Up

Unternehmen aufzubauen und beständig wachsen zu lassen ist faszinierend und komplex zugleich. Nur wenige Firmen...

Tipps, wie du eine erfolgreiche Fundraising-Runde abschließt – von einem erfahrenen Unternehmer

Bist du ein ambitionierter Start-Up-Gründer, der seine erste Fundraising-Runde erfolgreichabschließen will?Das EWOR-Team hat sich mit...

Follow Us

Want to start and grow your own business?

Learn how to conceive, prototype, test, and launch an impactful venture with over 17 courses.

Get access to over 300 resources including pitch-decks, investor term sheets, and contracts.

Rate this article

daniel

Daniel Dippold

Michael